Vorstand

5 Fragen – 5 Antworten mit Andreas Walus

In unserer neuen Reihe „5 Fragen – 5 Antworten an den Kreisvorstand“ stellen wir Euch in regelmäßigen Abständen unseren Kreisvorstand vor. Zum 1. Advent beginnen wir mit unserem Kreisvorsitzenden, Dr. Andreas Walus.

Lieber Andreas, du bist jetzt seit 4 Tagen Kreisvorsitzender. Was hat sich für dich seitdem geändert?

Ich bin sehr glücklich, da ich viel Zuspruch erhalte und jetzt politisch mehr gestalten kann. Als Kreisvorsitzender bin ich ja für einen großen SPD-Kreisverband verantwortlich.

Du hast gesagt, dass du die Herzen der Menschen erreichen möchtest. Wie willst du das umsetzen?

Indem ich so offenherzig bin wie ich nun mal bin. Und indem ich auf die Menschen zugehe, ihnen zuhöre und ihnen erkläre, wofür ich kämpfe. Die Richtung ist dabei klar: Mein sozialdemokratisches Herz schlägt links. Ich hoffe, das wird man in den kommenden Monaten und Jahren spüren.

Auf welche weiteren Aufgaben freust du dich besonders?

Ich freue mich sehr auf das Teamwork in unserer Partei. Wir haben viele motivierte Mitglieder, mit denen ich mich gern gemeinsam politisch engagiere. Außerdem freue ich mich darauf, neue Menschen für unsere Partei zu begeistern. Wer Lust auf Politik hat und unsere Ideale vertritt, ist herzlich eingeladen mitzumachen.

Wenn du von heute auf morgen etwas Grundlegendes ändern könntest, was wäre das?

Da gäbe es einiges. Aber das verrate ich noch nicht 😉

Zum Abschluss noch – Was machst du eigentlich am liebsten sonntags?

Erst ausschlafen, dann lange frühstücken und schließlich Kaffee und Kuchen 🙂 

Die Fragen stellte: Nico Heller

Bildquelle: SPD-Kreisverband NordwestMecklenburg-Wismar