Aktuelles

Neujahrsempfang des SPD-Kreisverbandes

Am vergangenen Samstag lud der SPD Kreisverband Nordwestmecklenburg-Wismar zu seinem jährlichen Neujahresempfang in den Bürgerschaftssaal in das Wismarer Rathaus ein. Der Einladung waren rund 220 Personen aus Politik und Gesellschaft gefolgt. Die musikalische Umrahmung übernahm das Blechbläserensemble der der Musikschule Wismar. Der erste Höhepunkt des Abends war die Festrede der Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig. In ihrer […] weiterlesen ...

Doppelhaushalt des Landkreises Nordwestmecklenburg beschlossen

Am gestrigen Donnerstag kamen die Kreistagsmitglieder im Wismarer Zeughaus zu ihrer Sitzung in diesem Jahr zusammen.Den Hauptschwerpunkt der Beratung bildete der Beschluss über den Doppelhaushalt für die Jahre 2017 und 2018. Nach einer dreistündigen Debatte zwischen der Kreisverwaltung und den Fraktionen wurde der Doppelhaushalt mit den Stimmen der CDU, SPD und der Fraktion Ländlicher Raum, […] weiterlesen ...

Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes zum Antrag auf Verbot der NPD

Am heutigen Vormittag verkündete der zweite Senat des Bundesverfassungsgerichtes in Karlsruhe seine Entscheidung zum Verbot der NPD. Vorausgegangen war eine Klage der Bundesländer auf Verbot der Partei NPD. Nach mehreren Vorverhandlungen hat der Präsident des Bundesverfassungsgerichtes nun die Entscheidung bekanntgegeben, die wie folgt lautet: Der Antrag auf ein Verbot ist vom Bundesverfassungsgericht abgewiesen wurden, das […] weiterlesen ...

Frohe Weihnachten und einen schönen Jahreswechsel

Der SPD-Kreisverband NWM-HWI wünscht allen Bürgerinnen und Bürger ein friedvolles, besinnliches und gesundes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familien und Freunden. Die ruhigen Feiertage laden dazu ein, auf ein spannendes jahr 2016 zurückzublicken, sich schöne Erlebnisse nochmal ins Gedächtnis zu rufen und vielleicht schon mal das eine oder andere Ziele für 2017 ins Auge zu fassen. […] weiterlesen ...

Am 01.12. ist Weltaidstag

img_0454

Weltweit leben etwa 36,7 Millionen Menschen mit HIV. Rund 2,1 Millionen kommen pro Jahr dazu. Noch lange haben nicht alle Zugang zu den lebensnotwendigen Medikamenten. Und noch immer erleben Betroffene Ausgrenzung und Stigmatisierung. Am heutigen Tag findet deshalb der Welt-AIDS-Tag statt. Ziel ist es, dafür zu sensibilisieren, wie wichtig ein Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung […] weiterlesen ...