Aktuelles

Parkhaus in Wismar eröffnet

Heute Vormittag wurde das erste Parkhaus der Hansestadt Wismar u.a. durch den Infrastrukturminister von MV, Christian Pegel und unserem Bürgermeister Thomas #Beyer feierlich eröffnet.

Das 14 Meter hohe Parkhaus verfügt über 211 Stellplätze auf vier Ebenen, sechs Behindertenparkplätze, eine Stromtankstelle der Stadtwerke Wismar, sowie 10 Fahrradbügel.

Übergabe der Parkplätze für E-Autos

Übergabe der Parkplätze für E-Autos

Maximal die Hälfte der Stellplätze können über Vermietungen an die Investoren der Hafenhalbinsel vergeben werden.
Die ürbrigen Stellplätze stehen allen zur Verfügung und kosten tagsüber 1,50 € pro Stunde sowie das Tagesticket 10 Euro.

Die SPD Wismar war bei der Eröffnung dabei und begrüßte den Bau des Parkhauses sehr, denn die Stadt benötigt weitere Parkmöglichkeiten.

Zudem sprach sich die SPD-Wismar, anders als die Für-Wismar-Fraktion, in der letzten Bürgerschaft für eine Erweiterung des Parkhauses aus, weil der Bedarf nach weiteren Stellflächen bei der guten Stadtentwicklung vorhanden sein wird.

Mit dem zweiten Bauabschnitt ergibt sich eine Erweiterung auf 600 Stellplätze.