Zum Inhalt springen

18. Juli 2016: Martina Tegtmeier und Birgit Hesse zum Gast bei der Blindenwohlfahrt Neukloster

Am 12.07.2016 besuchte unsere Landtagsabgeordnete Martina Tegtmeier zusammen mit der Sozialministerin Birgit Hesse, den Reha Zentrum Verein für Blindenwohlfahrt Neukloster e.V.

Am 12.07.2016 besuchte unsere Landtagsabgeordnete Martina Tegtmeier zusammen mit der Sozialministerin Birgit Hesse, den Reha Zentrum Verein für Blindenwohlfahrt Neukloster e.V.
Sie wurden vom Vorstand durch Frau Gabriele Burczyk in Empfang genommen und durch die kompletten Einrichtungen geführt. Der Aufgabenbereich der über 200 Mitarbeiter reicht von der Ambulanten Betreuung, Training in Kleingruppen, Betreutes Wohnen, Tages & Nachtpflege, Kurzeitpflege bis hin zum Fahrdienst.

Einen großen Respekt dem Pflegepersonal, diese Aufgaben rund um die Uhr 24 Stunden lang zu bewältigen. Gerade die Arbeit mit Pflegebedürftigen, traumatisierten und schwerstbehinderten Menschen, erfordert jede Menge an Geduld und persönlicher Kraftanstrengung.

Beim Rundgang konnten Martina Tegtmeier und Birgit Hesse aber auch erleben, mit wie viel Freude und Stolz die eingeschränkten Menschen bei ihrer Arbeit waren. So werden aktuell Kehrbesen für die Stadtreinigung in Hamburg und Berlin hergestellt, was ganz schön Kraft und Ausdauer erfordert.

Vorherige Meldung: SPD-Sommerfest in Wismar

Nächste Meldung: Tilo Gundlack und Birgit Hesse zu Gast bei der Kita "Pusteblume"

Alle Meldungen