Zum Inhalt springen
Am heutigen Donnerstagabend führte der SPD-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern eine Regionalkonferenz zur Koalitionsvereinbarung zwischen SPD und CDU im Zeughaus Wismar durch.

Am heutigen Donnerstagabend führte der SPD-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern eine Regionalkonferenz zur Koalitionsvereinbarung zwischen SPD und CDU im Zeughaus Wismar durch.

Bei der rund 2,5-stündigen Veranstaltung wurden nach einem kurzen Eingangsstatement von Ministerpräsident Erwin Sellering vielschichtige Themen diskutiert. Unter anderem kamen Themen wie Seniorenpolitik, Bürgerbefragungen, der Lehrermangel aber auch das Jagdwesen zur Sprache. Darüber hinaus wurden noch viele weitere Abschnitte der Vereinbarung angesprochen.

Auf die Fragen antwortete nicht nur Erwin Sellering. Er wurde unterstützt von Manuela Schwesig, Christian Pegel, Thomas Krüger, Mathias Brodkorb und Birgit Hesse.

Moderiert wurde die Veranstaltung durch Thomas Beyer.

Einführung durch Ministerpräsident Erwin Sellering
Thomas Krüger beantwortet Fragen zum Jagdwesen
Birgit Hesse bei der Beantwortung von Fragen
Kurz vor Beginn der Veranstaltung
Mathias Brodkorb bei der Beantwortung von Fragen rund um das Thema Bildung
Energieminister Christian Pegel

Vorherige Meldung: Ortsverein Gadebusch führte Wahlen durch

Nächste Meldung: SPD-Landesparteitag stimmt Koalitionsvertrag zu

Alle Meldungen